Rezept Rhabarberkompott mit Joghurt

Line

Die Säure des Rhabarbers wird kalorienfrei mit Steviablättern gesüßt, der Joghurt dagegen mit aromatischem Honig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 140 kcal

Zutaten

500 g
3 TL
Steviablätter
100 ml
roter Traubensaft
3 TL
Rohrzucker (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rhabarber waschen, putzen, eventuell enfädeln und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Steviablätter in ein Teesieb füllen, dann mit Rhabarber, Traubensaft, Vanillemark und Vanilleschote in einen Topf geben, aufkochen und bei kleiner Hitze in ca. 10 Min. weich dünsten. Teesieb und Vanilleschote herausnehmen und das Kompott kalt stellen.

  2. 2.

    Zum Servieren Joghurt und Honig glatt rühren und die Joghurtcreme extra zum Kompott reichen. Nach Belieben mit Rohrzucker nachsüßen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

yasmine
Mmmmm

Aber was sind Steviablätter?

 

küchengötter
Steviablätter

Liebe yasmine,

 

Stevia wird ja oft in Form eines Granulats angeboten, das noch viele andere Substanzen enthält. Für dieses Rezept brauchst Du aber das getrocknete, pure Kraut. Du findest es zum Beispiel in Bioläden bei den Kosmetika.

 

Viele Grüße,

Dein Küchengötter-Team

yasmine
Ab zum Bioladen.

Vielen Dank.Man kann nie genug lernen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login