Homepage Rezepte Rosmarinsauce

Zutaten

1 Prise Salz
2 Zweige Rosmarin
200 ml Kalbsglace

Rezept Rosmarinsauce

Jeder der gerne Lamm isst, wird auch diese Sauce zu schätzen wissen, die wunderbar nach Rosmarin schmeckt und ganz schnell zubereitet ist.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und bereitstellen.
  2. Butter und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts weißcremig aufschlagen – das dauert ca. 5 Min. Dann die Butter mind. 1 Std. kalt stellen.
  3. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen. Rosmarin mit 1 TL Butter verkneten und sehr fein hacken (mit der Butter springen die Blättchen nicht vom Schneidebrett).
  4. Die Rosmarinbutter in einem kleinen Topf zerlassen, bis der Rosmarin duftet (noch besser: in der Pfanne zerlassen, in der das Fleisch gebraten wurde, zu dem Sie die Sauce servieren). Kalbsglace dazugeben und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, die cremig geschlagene Butter in die Sauce löffeln und mit dem Schneebesen unterrühren. Sofort servieren, dann bleibt etwas vom Butterschaum in der Sauce erhalten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login