Rezept Rote-Bete-Creme mit Dill

Für eine schnelle Variante dieser Rote-Bete-Creme eignet sich auch bestens vakuumverpackte, vorgegarte Rote Bete.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Brot - 50 Aufstriche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

1 Bund
150 g
Schmand (ersatzweise Crème fraîche und saure Sahne gemischt)
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Rote Bete waschen. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken und salzen. Das Wasser zum Kochen bringen und die Rote Bete in etwa 45 Min. weich kochen. Abschrecken, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Den Dill waschen und trockenschütteln, die Spitzen abzupfen und hacken. Die Rote Bete schälen und auf der Rohkostreibe fein raspeln.

  3. 3.

    Rote Bete, Zwiebel und Dill mit dem Schmand, dem Zitronensaft und dem Honig verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen.

  4. 4.

    Die Creme gut durchrühren und mit Salz, Pfeffer und dem Kümmel pikant abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Abrafaxe
Lecker zu Vollkornbrot

Fand ich super, bereichert die brotzeit!

Etwas mühsam

Sehr lecker, das einzig Anstrengende ist die Rote Bete zu reiben!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login