Homepage Rezepte Rucola-Tomaten-Salat mit Feta

Zutaten

100 g Rucola
1 EL Sumach
1 EL Schwarzkümmel
100 g Feta
1 TL Granatapfelsirup
1 TL Harissa
1 TL Akazienhonig
3 EL Olivenöl

Rezept Rucola-Tomaten-Salat mit Feta

Sumach wird im Vorderen Orient gerne als Tischgewürz verwendet. Sie bekommen es ganz oder grob gemahlen im türkischen Supermarkt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Rucola gründlich waschen, trockenschütteln, die groben Stiele abschneiden. Basilikum abspülen, trockenschütteln, die kleinen Blättchen ganz lassen und den Rest grob hacken. Kirschtomaten waschen, abtropfen lassen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
  2. Die Walnusskerne in einer Pfanne trocken rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Jeweils die Hälfte von Sumach und Schwarzkümmel mischen. Den Feta in kleine Würfel schneiden und in der Mischung wälzen.
  3. Zitronensaft mit Granatapfelsirup, Harissa, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl tropfenweise unterschlagen.
  4. Rucola, gehacktes Basilikum, Tomaten und Walnüsse mit der Sauce mischen. Den Salat auf flachen Tellern anrichten. Die Fetawürfel darauf verteilen und mit den ganzen Basilikumblättchen garnieren. Die Tellerränder mit restlichem Sumach und Schwarzkümmel bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login