Homepage Rezepte Saftiger Tassenkuchen mit flambiertem Topping

Zutaten

2 EL Rapsöl
2 EL Puderzucker
1 TL Apfelessig
½ TL Backpulver

FÜR DAS TOPPING:

50 g Zucker
20 g Puderzucker
goldene Zuckerperlen

AUSSERDEM:

Flambierbrenner

Rezept Saftiger Tassenkuchen mit flambiertem Topping

Du brauchst nur die Hälfte des Eischnees, aber eine kleinere Menge lässt sich kaum aufschlagen. Den übrigen süßen Schnee daher am besten für einen zweiten Mug Cake verwenden.

Rezeptinfos

unter 30 min
680 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Becher (mind. 250 ml Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Becher (mind. 250 ml Inhalt)

FÜR DAS TOPPING:

AUSSERDEM:

  • Flambierbrenner

Zubereitung

  1. Für den Kuchen Öl, Eigelb, Puderzucker, Milch, Apfelessig und Orangenschale in den Becher geben. Alles mit einer Gabel oder einem Mini-Schneebesen sorgfältig verquirlen.
  2. Das Mehl in den Becher geben und das Backpulver daraufstreuen. Zuerst das Backpulver leicht mit dem Mehl vermischen, dann alles zu einem glatten Teig verquirlen. Den Becher in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 600 Watt ca. 1 Min. 20 Sek. backen, bis die Oberfläche fest ist. Herausnehmen und den Cake kurz abkühlen lassen.
  3. Inzwischen für das Topping das Eiweiß mit dem Handrührgerät zu steifem Schnee schlagen. Dabei nach und nach den Zucker ein- rieseln lassen. Die Masse weiter aufschlagen, bis der Eischnee schnittfest ist und seidig glänzt. Den Puderzucker daraufsieben und locker unter den Eischnee heben.
  4. Die Hälfte des Eischnees auf den Kuchen häufen und mit einem Messer zu einem Häubchen formen. (Den restlichen Eischnee anderweitig verwenden.) Den Eischnee mit dem Flambierbrenner goldgelb bräunen und mit Zuckerperlen und nach Belieben mit Orangenzesten dekorieren. Den Cake am besten wenige Minuten nach dem Backen oder noch warm genießen.

Du brauchst nur die Hälfte des Eischnees, aber eine kleinere Menge lässt sich kaum aufschlagen. Den übrigen süßen Schnee daher am besten für einen zweiten Mug Cake verwenden. Das kann auch am Folgetag sein, denn gut abgedeckt bleibt der Eischnee im Kühlschrank frisch. Oder Sie häufen statt Eischnee 1 Handvoll Marshmallows auf den Cake und bräunen sie mit dem Flambierbrenner goldgelb.

 

Auf den Geschmack gekommen? Hier gibt es noch mehr Ideen für köstliche Tassenkuchen aus der Mikrowelle

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login