Homepage Rezepte Scharfes Zucchini-Mais-Gemüse

Zutaten

1 große getrocknete mexikanische Chilischote (Chile Ancho; ersatzweise 1 rote Chilischote)
700 g Tomaten
2 EL Schweineschmalz
6 Zweige Epazote (ersatzweise Zitronenmelisse)
1 große Dose Maiskörner (280 g Abtropfgewicht)
200 ml Gemüsebrühe
70 g grob geraspelter Hartkäse (z. B. alter Gouda)

Rezept Scharfes Zucchini-Mais-Gemüse

Rezeptinfos

30 bis 60 min
410 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Chili aufbrechen, Kerne ausschütteln. Schote mit einer Schere in feine Streifen schneiden.
  2. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, Tomaten klein würfeln. Zucchini waschen, putzen und in 3 cm große Stücke schneiden.
  3. In einem großen Topf das Schmalz zerlassen, bei mittlerer Hitze Zwiebeln, Knoblauch und Chilistreifen 5 Min. andünsten. Tomaten dazugeben, 5 Min. anschmoren. Epazote waschen und trockenschütteln. Zucchinistücke, 4 ganze Epazotezweige, Maiskörner und Brühe zu den Tomaten geben, alles salzen und pfeffern. Zugedeckt 20-30 Min. bei schwacher Hitze schmoren. Blättchen von den übrigen Epazotezweigen fein hacken.
  4. Für den Salat Romanablätter putzen, waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. Tomaten halbieren, ohne Stielansätze in Halbringe schneiden. Beides an einer Seite der Teller anrichten, salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln.
  5. Das Gemüse in der Mitte anrichten, mit geraspeltem Käse und gehackter Epazote bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login