Homepage Rezepte Schinken-Melone-Salat mit nussiger Sherry-Vinaigrette

Zutaten

125 g Endivienblätter
5 Stängel Minze
150 g Serrano-Schinken in sehr dünnen Scheiben

Sherry-Vinaigrette:

2 TL Sherryessig
1 TL Dijon-Senf
1 TL Ahornsirup
2 EL Walnussöl

Rezept Schinken-Melone-Salat mit nussiger Sherry-Vinaigrette

An dem Klassiker Melone und Schinken führt im Sommer kein Weg vorbei! Ab sofort genießen wir das Dreamteam in Form dieses Salats.

Rezeptinfos

unter 30 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Sherry-Vinaigrette:

Zubereitung

  1. Die Endivien-Salatblätter putzen, waschen und trocken schleudern. Die Blätter etwas kleiner rupfen und eine Platte damit auslegen. Die Minze abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und unter die Salatblätter mischen.
  2. Die Melone großzügig schälen. Das Fruchtfleisch nach Belieben in gut 2 cm große Würfel oder sehr schmale Spalten schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Salatbett verteilen.
  3. Den Sherryessig mit Salz und Pfeffer verrühren, dann Senf und Ahornsirup unterrühren, zum Schluss das Walnussöl unterschlagen.
  4. Die Sherry-Vinaigrette über die Melonenstücke und Salatblätter träufeln. Die Schinkenscheiben nach Belieben kleiner zupfen, locker aufrollen und auf den Salaten verteilen. Die Schinken-Melonen-Salate mit Pfeffer übermahlen und sofort servieren.

Die Sherry-Vinaigrette passt auch zu: Rohem und gegartem Wurzelgemüse, zu Schwarzwurzeln, Zucchini, Kürbis und Auberginen. Besoders gut auch zu Pilzen und über Hummus. (Dressing pro Portion: ca. 140 kcal, 14 g F, 0 g EW, 3 g KH) Besonders aromatisch schmeckt der indische Tellicherrypfeffer, ein »Spätlesepfeffer« mit großen dunkelbraunen Körnern - empfehlenswert!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)