Homepage Rezepte Schnelle Fischfilets in Knoblauchöl

Rezept Schnelle Fischfilets in Knoblauchöl

Wenn′s mal etwas schneller gehen soll, ist dieses knochlauchwürzige Fischfilet genau das Richtige.

Rezeptinfos

unter 30 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. 1 - 2 Knoblauchzehen vierteln und im heißen Öl bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. braten. Der Knoblauch darf bräunen, er soll aber nicht zu dunkel werden.
  2. Die Fischfilets waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und im Mehl wenden. Die Knoblauchviertel aus dem Öl fischen. Den restlichen Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Fischfilets ins Öl legen, den klein geschnittenen Knoblauch darauf verteilen und die Filets auf jeder Seite 1 - 2 Min. braten.
  3. Den Fisch aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Zitrone in Schnitze schneiden und dazulegen. Das Baguette oder Ciabattabrot aufschneiden und dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login