Homepage Rezepte Schneller Zander mit Tomaten-Fenchel-Gemüse

Zutaten

250 g Fenchel
2 EL Butterschmalz
100 ml trockener Weißwein (z. B. Weißburgunder; ersatzweise Gemüsebrühe)
400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
40 g schwarze Oliven
1-2 TL Honig

Rezept Schneller Zander mit Tomaten-Fenchel-Gemüse

Edler Fisch ganz fix und knusprig auf den Tisch gebracht - für ein schnelles Abendessen gerade recht.

Rezeptinfos

unter 30 min
335 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Fenchel putzen, waschen, längs halbieren, den harten Strunk entfernen und den Rest in dünne Streifen schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln.
  2. 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Fenchelstreifen mit den Zwiebeln darin anbraten. Den Knoblauch hinzufügen, ca. 1 Min. bei schwacher Hitze mitbraten und mit dem Wein ablöschen. Etwas verkochen lassen, Tomaten hinzufügen und ca. 5 Min. bei schwacher bis mittlerer Hitze offen sanft kochen lassen.
  3. Inzwischen übriges Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Fisch auf der Hautseite 2-3 Min. bei starker Hitze kräftig anbraten, bis er gebräunt ist. Oliven zum Gemüse geben. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. Den Fisch mit der Hautseite nach oben aufs Gemüse legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 3-4 Min. gar ziehen lassen. Den Fisch salzen und pfeffern, mit dem Gemüse auf zwei Tellern anrichten. Dazu passt Baguette oder Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login