Rezept Schnitzel in Marsalasauce

Marsala gilt als Dessertwein. Dabei ist er keinesfalls immer süß, sondern oft so fein und trocken, dass er auch gut zu den Schnitzeln passt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Italien
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

3 EL
3 EL
200 ml
trockener Marsala

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schnitzel mit dem Handballen etwas flacher drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.

  2. 2.

    In einer großen Pfanne (oder gleichzeitig in zwei) das Öl mit der Butter erhitzen. Die Schnitzel darin pro Seite 1-2 Min. braten, aus der Pfanne nehmen. Den Marsala in die Pfanne gießen und den Bratsatz damit lösen, kräftig aufkochen lassen. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schnitzel wieder einlegen und heiß werden lassen. Mit den Kräutern bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login