Rezept Schoko-Bananen-Kaiserschmarrn

Hhmmm, schokoladiger Kaiserschmarrn mit Banane. Wie für Kinder gemacht!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für Kleinkinder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 EL
Kakaopulver
4
2 EL
250 ml
1 Prise
1 EL
Öl
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Mehl und Kakao verrühren. Die Eier trennen. Eigelb, Zucker und Milch mit dem Handrührgerät verrühren. Nach und nach die Mehl-Kakao-Mischung und die Bananen unterrühren.

  2. 2.

    Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eischnee behutsam unter den Teig ziehen.

  3. 3.

    Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teigs in die Pfanne gießen und bei schwacher Hitze in 5 Min. goldbraun backen. Wenden, gut anbacken lassen und mit zwei Gabeln zerreißen. Den Schmarrn backen, bis er rundherum gebräunt ist. Mit Puderzucker bestäubt servieren. Mit dem Rest des Teiges genauso verfahren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Schoko-Bananen-Schmarrn

Meinen Kindern und mir hat's gut geschmeckt. Ich habe dazu noch Schattenmorellen aus dem Glas serviert, was ganz gut dazu gepasst hat.

Marfa

 

bisschen zu trocken

aber kann auch an meiner Zubereitung gelegen haben. War auch der erste Schmarrn den ich je zubereitet habe^^

Hat mich allerdings nicht an "Schmarrn" erinnert, war einfach etwas Schoko-Bananiges. Darüber habe ich noch Ahornsirup geschüttet und mmmh das fand ich sehr lecker!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login