Homepage Rezepte Bananenschmarren

Zutaten

Rezept Bananenschmarren

Der Mehlspeisenklassiker Kaiserschmarrn wird hier neu interpretiert und schmeckt in Kombination mit Banane und Schokotropfen allen Naschkatzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
575 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Die Banane schälen und in dünne Scheiben schneiden. 1 Ei trennen und das Eiweiß mit 1 Prise Salz mit den Rührbesen des Handrühr-geräts zu steifem Schnee schlagen.
  2. Das Eigelb mit den restlichen Eiern, den Bananenscheiben, der Milch, 1 EL Puderzucker und dem Vanillezucker in eine Rührschüssel geben. Mehl und Backpulver vermischen, mit in die Schüssel geben und alles mit dem Pürierstab kräftig durchmixen. Dann den Eischnee mit dem Schneebesen locker unter den Teig heben.
  3. Die Butter in einer großen beschichteten Pfanne (28 cm Ø) schmelzen. Den Teig gleichmäßig darin verteilen. Die Schokotropfen auf den Teig streuen und so hineindrücken, dass sie mit Teig bedeckt sind. Zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze 10 Min. backen, bis die Unterseite leicht gebräunt ist.
  4. Den luftigen Bananenpfannkuchen mit einem Pfannenwender vierteln, die Stücke wenden und offen in weiteren 4-5 Min. fertig backen. Dann den Pfannkuchen mit dem Pfannenwender in grobe Stücke zerteilen. 1 EL Puderzucker darübersieben und leicht karamellisieren lassen, dafür die Schmarrenstücke mehrmals wenden.
  5. Bananenschmarren auf vier Teller verteilen, mit dem restlichen Puderzucker bestäuben und mit jeweils 1 Kugel Vanilleeis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 typisch deutsche Desserts & Kuchen

33 typisch deutsche Desserts & Kuchen

9 leckere Bananenbrot-Rezepte

9 leckere Bananenbrot-Rezepte

16 leckere Bananenkuchen-Rezepte

16 leckere Bananenkuchen-Rezepte

Login