Homepage Rezepte Schoko-Karamell-Fudge mit Pekannüssen

Rezept Schoko-Karamell-Fudge mit Pekannüssen

Unser schnelles Fudge-Rezept ist in nur 10 Minuten zubereitet. Da kann nichts schiefgehen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

Zum Vernaschen: 36 Stücke

Zubereitung

  1. Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Sahne-Toffees und
    die Kondensmilch in einem kleinen Topf unter Rühren zum Kochen bringen und weiterrühren, bis sich die Bonbons aufgelöst haben.
  2. Die Zartbitter-Schokolade grob hacken und mit dem Vanilleextrakt in eine Schüssel geben. Die Karamellmilch darübergießen und alles ca. 3 Min. zugedeckt ruhen lassen. Dann mit einem Schneebesen durchrühren, bis die Masse gut vermischt ist.
  3. Die Fudge-Mischung in die Backform füllen und glatt streichen.
    Die Pekannusskerne grob hacken und darüberstreuen. Alles im Tiefkühlfach in 20-25 Min. komplett erkalten lassen. Den Kuchen zum Servieren in ca. 3 × 3 cm große Stücke schneiden.

Speed-Tipp

Immer neue Geschmacksrichtungen gibt es ruck, zuck mit 1 Prise Salz oder ein paar Chiliflocken. Fruchtig wird′s mit etwas abgeriebener Zitronen- oder Orangenschale.

>> Backen

>> Schnelle Rezepte

Rezept bewerten:
(8)