Homepage Rezepte Schweineschulter mit Biersauce

Zutaten

3 EL Schweineschmalz
1 Bund Suppengrün
1 EL Tomatenmark
1/2 l helles Bier
1 Lorbeerblatt
1 EL dunkler Saucenbinder

Rezept Schweineschulter mit Biersauce

Diese kräftig-deftige Schweineschuler mit Biersauce verlangt nach einem selbstgemachten Kartoffelknödel als Beilage.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
620 kcal
leicht

FÜR 6 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 PERSONEN

Zubereitung

  1. Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. 2 EL Schmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch salzen und pfeffern und darin rundherum in 8-10 Min. goldbraun anbraten. In die Form setzen und 4 Std. 30 Min. im Ofen garen. Bräter beiseite stellen.
  2. 30 Min. vor Ende der Garzeit Suppengrün waschen, putzen und fein würfeln. Restliches Schmalz mit dem Bratensatz im Bräter erhitzen. Suppengrün darin 1 Min. unter Rühren anrösten. Tomatenmark 1 Min. mitbraten. Mit dem Bier ablöschen. Kräuterbund waschen, mit dem Lorbeerblatt dazugeben und alles 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Braten aus dem Ofen nehmen, Bratensaft aus der Form unter die Sauce mischen. Kräuterbund entfernen. Saucenbinder einrühren. Sauce noch 1 Min. köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login