Homepage Rezepte Spargel mit Garnelenragout

Zutaten

200 g Zuckererbsen
10 g Butter
50 g Krebsbutter
400 ml Hummerfond
100 ml Schlagsahne
50 ml Wermut
ca. 3 Esslöffel Orangensaft
ca. 3 Esslöffel Soßenbinder

Rezept Spargel mit Garnelenragout

Bei diesem Gericht kann sicher kaum einer widerstehen, so traumhaft ist die Kombination aus Spargel und Garnelen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Zuckererbsen waschen, putzen, in Stücke schneiden. Garnelen waschen, trockentupfen.
  2. Spargel in gesalzenem Wasser mit Zucker und Butter 15-20 Minuten kochen, nach 10 Minuten Zuckererbsen zugeben.
  3. Zwiebelwürfel in 20 g heißer Krebsbutter andünsten. Fond zugießen, 10 Minuten köcheln lassen. Sahne, Wermut, Orangensaft und -schale zugeben. Aufkochen, binden und abschmecken.
  4. Garnelen im restlichen Fett ca. 3 Minuten braten. In die Soße geben. Spargel und Zuckererbsen abtropfen lassen. Garnelenragout darübergeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login