Homepage Rezepte Spargelrisotto

Zutaten

3 EL Butter
1/8 l trockener Weißwein (ersatzweise Hühnerbrühe)
etwa 600 ml Hühnerbrühe
80 g Parmesan

Rezept Spargelrisotto

Tolle Beilage zu Kalbssteak, Kotelett oder kurz gebratenem Schweinefilet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
665 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen, Enden abschneiden. Die Spitzen schräg etwa 3 cm lang abschneiden, beiseite stellen. Die Spargelstangen schräg in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
  2. Die Hälfte der Butter zerlassen, Zwiebel und Spargelstücke darin andünsten. Reis zufügen und glasig dünsten. Den Wein angießen, bei großer Hitze verdampfen lassen. Die Hitze auf mittlere Temperatur zurückschalten.
  3. Nach und nach unter Rühren die heiße Brühe zum Reis geben, immer erst nachgießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Nach 10 Min. die Spargelspitzen zufügen, Risotto weitere 10 Min. garen.
  4. Restliche Butter mit Käse und Zitronenschale untermischen, 5 Min. ruhen lassen. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Risotto mit Spargel

Ich werde dieses Rezept heute mal mit weißem Spargel probieren. Wird zwar nicht so spektakulär aussehen wie mit dem grünen Spargel, aber der Geschmack entscheidet.

Risotto mit grünem Spargel

 

Ich hab noch ein paar Hühnerstücken angebraten und dann mit den Spargelspitzen unter den Reis gemischt. Beim Parmesan habe ich ca. die ½ Menge verwendet. Oben drauf gab’s noch etwas Rucola. 

 

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login