Rezept Süßkartoffelpuffer

Diese außergewöhnlichen Puffer haben es in sich: Mit Chili, Koriander, Zitronengras und Knoblauch bekommen sie reichlich Asien-Schärfe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Kartoffel - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 415 kcal

Zutaten

1 Stange
½ Bund Koriandergrün
2 EL
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Zitronengras die äußere Blattschicht und die Enden entfernen. Chili waschen und entstielen. Beides sehr fein hacken. Den Speck fein würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Alles in einem großen Topf bei mittlerer Hitze 5 Min. braten.

  2. 2.

    Koriander waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Beides mit der Speckmischung, Ei und Mehl verrühren, salzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelmasse als kleine Puffer hineinsetzen und bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 4 Min. braten, bis sie goldbraun sind.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login