Homepage Rezepte Thai-Huhn in Kokosmilch

Zutaten

1-1 1/2 EL rote Thai-Currypaste (Asienladen)
3-4 EL Fischsauce (Asienladen)
10 Kaffirlimettenblätter
2 Stängel Thai-Basilikum
1 TL brauner Zucker

Rezept Thai-Huhn in Kokosmilch

Rezeptinfos

30 bis 60 min
155 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Hähnchenfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in 3 cm große Stücke schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Einen Wok oder Topf erhitzen. Von der Kokosmilch 2-3 EL von dem dicken, festen »Rahm« an der Oberfläche abnehmen und im heißen Wok unter Rühren schmelzen und leicht bräunen lassen. Currypaste dazugeben und unter Rühren 1 Min. anbraten. Die übrige Kokosmilch dazugießen und mit 3 EL Fischsauce würzen.
  3. Fleisch und Limettenblätter dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, das Gemüse dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10-12 Min. köcheln, bis es gar ist. Inzwischen das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob zerschneiden. Das fertige Curry mit Zucker, Limettensaft und evtl. Fischsauce abschmecken und mit Basilikum bestreuen. Heiß mit Jasmin- oder Duftreis servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

sehr gut

Das Gericht gab's bei uns gestern Mittag. Schmeckte vorzüglich. Da ich noch eine reife Mango hatte, habe ich diese ganz kurz vor dem Anrichten noch beigegeben und warm werden lassen. Passte wunderbar.

Anzeige
Anzeige
Login