Homepage Rezepte Tomaten-Eier-Vinaigrette

Rezept Tomaten-Eier-Vinaigrette

Diese säuerliche, kräuterfrische Sauce passt wunderbar zu Pellkartoffeln oder als Dip zu Artischocken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
180 kcal
leicht

Für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Die Eier in ca. 10 Min. hart kochen, abschrecken und pellen. Inzwischen die Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser übergießen. Die Haut abziehen, Tomaten halbieren, Kerne herauskratzen, dann das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Petersilie fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  2. Die Eier halbieren. Eigelbe herauslösen und mit einer Gabel gut zerdrücken. Senf, Honig und Essig dazugeben. Knoblauch schälen und dazupressen, alles gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Öl kräftig unterschlagen. Das Eiweiß fein hacken. Tomaten- und Eiweißwürfel, Kräuter und Zwiebelringe unter die Vinaigrette rühren. Abschmecken, evtl. noch 10 Min. ziehen lassen, dann schmeckt sie noch besser. Zu den Kartoffeln reichen oder drübergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login