Homepage Rezepte Torrone-Eis

Zutaten

200 ml Milch (3,8%)
300 g Sahne
80 g Zucker
100 g Torrone mit Haselnüssen (ital. Nougat; Feinkostregal)
2 EL Crème double
1 EL Haselnusslikör nach Belieben

Rezept Torrone-Eis

Einfach unwiderstehlich ist dieses zartschmelzige Vanilleeis mit italienischem Haselnussnougat. Da bleibt es nicht bei einer Portion ...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
365 kcal
leicht

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Mark und Schote mit Milch und Sahne in einem kleinen Topf aufkochen lassen und beiseitestellen. Vanilleschote entfernen.
  2. Eigelbe mit Zucker in einem Schlagkessel glatt verrühren. Die heiße Vanillesahne zügig unter Rühren in die Eigelb-Zucker-Mischung gießen und über dem heißen Wasserbad mit einem flachen Schneebesen in etwa 10 Min. cremig aufschlagen. Die Eismasse im eiskalten Wasserbad in 4-6 Min. kalt rühren und im Kühlschrank noch 30 Min. durchkühlen lassen.
  3. Inzwischen Torrone in kleine Würfel schneiden und zwischen Frischhaltefolie mit dem Nudelholz leicht zerbröseln. Crème double mit Haselnusslikör und Torronebröseln verrühren. Torronecreme bei laufendem Motor (Eismaschine) zum Vanilleeis geben und kurz mitrühren. Torrone-Eis sofort servieren oder in eine Gefrierbox füllen und tiefkühlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login