Homepage Rezepte Überbackener Lauch mit Schinken und Käse

Rezept Überbackener Lauch mit Schinken und Käse

Die Kombination aus Schinken und Käse ist und bleibt unschlagbar – das heißt: fast! Diese Lauch-Schinkenröllchen mit Bechamelsauce und überbackenem Käse machen dem klassischen Schinken-Käse-Duo gehörig Konkurrenz.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Lauch gründlich waschen und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. In eiskaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 220°C/ Umluft 195°C) Je 1 Stück Lauch mit einer Scheibe Schinken einrollen. Röllchen in eine Auflaufform legen und mit Bechamelsauce übergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käse bestreuen.
  3. Im Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  4. Majoran abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und auf dem Auflauf verteilen.
Rezept bewerten:
(9)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Wintergemüse

Wintergemüse

Raclette alle Rezepte im Überblick

Raclette von A-Z

Low-Carb-Nudelauflauf mit Blumenkohl

Aufläufe & Gratins