Homepage Rezepte Lauch-Kartoffel-Gratin

Rezept Lauch-Kartoffel-Gratin

Das Gratin ist einfach und schnell zubereitet. Lauch, Käse und Schinken machen es schön würzig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden oder hobeln. Den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und in ca. 5 mm dicke Ringe schneiden. Den Schinken klein schneiden, den Käse fein reiben.
  2. Die Milch in einen Topf geben, den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Milch aufkochen und die Kartoffeln darin zugedeckt bei schwacher Hitze 8-10 Min. kochen, bis sie weich, aber nicht durchgegart sind.
  3. Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen und eine große ofenfeste Form mit Butter einfetten. Die Kartoffeln mit dem Schaumlöffel aus der Milch heben und mit Lauch und Schinken mischen. Die Hälfte der Kartoffelmischung in die Form geben und mit der Hälfte des Käses bestreuen. Die restliche Kartoffelmischung darauf verteilen. Die Sahne unter die Milch rühren, nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über das Gratin gießen. Mit dem übrigen Käse bestreuen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 30 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, kurz ruhen lassen und mit Endivien- oder Feldsalat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

sehr lecker

Der Auflauf ist sehr lecker. Habe anstatt Lauch Frühlingszwiebeln (1 Bund) genommen. Dadurch wird es würziger. Allerding finde ich die Mengenangabe der Kartoffeln für 4 Personen zu wenig. Habe von mir aus ca. 800g gemacht, weil ich Angst hatte das es sonst nicht reicht. War froh das ich das so gemacht habe, den mein Gefühl hat mich nicht getäuscht.

 

 

Anzeige
Anzeige
Login