Homepage Rezepte Ungarisches Tokány

Zutaten

800 g Rindfleisch ohne Knochen (oder Gulasch)
1 EL Butterschmalz
4 große Gewürzgurken
1 Lorbeerblatt

Rezept Ungarisches Tokány

Diese ungarische Gulaschsuppe ist eine Art Rahmgulasch, das mit Schmand oder Sauerrahm verfeinert wird. Tokány kann man mit Rind- oder Kalbfleisch zubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für ca. 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 4 Personen

Zubereitung

  1. Rindfleisch in Würfel schneiden (ca. 2x2cm), Schmalz in einem Topf schmelzen und Fleischwürfel portionsweise scharf darin anbraten.
  2. Zwiebeln schälen, grob würfeln und ca. 5 Minuten mitbraten.
  3. Paprikapulver über die Fleisch-Zwiebel-Mischung geben, gut vermengen und kurz mitbraten.
  4. Mit so viel Wasser ablöschen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist. Paprika waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. Gewürzgurken ebenfalls würfeln. Beides mit dem Lorbeerblatt in den Topf geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Schmand mit etwas Wasser glatt rühren und zum Tokány geben. Gut verrühren, salzen und pfeffern und weitere 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Eventuell mit etwas Soßenbinder andicken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

34 Suppen unter 500 Kalorien

34 Suppen unter 500 Kalorien

Seelenfutter aus der Suppenschüssel

Seelenfutter aus der Suppenschüssel

Suppengemüse

Suppengemüse