Rezept US-Pancakes

Schmeckt nach Amerika und macht Appetit auf mehr. Süßschnäbel können nicht genug davon kriegen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kaffee - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 385 kcal

Zutaten

1 TL
1/4 TL
2
200 ml
60 g

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermengen. Eier verquirlen, mit der Milch mischen und die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig 10 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Butter portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und für jeden Pfannkuchen eine kleine Kelle Teig hineingeben. Die Pancakes in etwa 6 Min. goldgelb backen. Sie sollten relativ dick sein. Wenn auf der Oberseite im Teig kleine Bläschen erscheinen, die Pancakes umdrehen und von der anderen Seite braten. Warm mit Ahornsirup servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Princess
Great breakfast!

Hm, diese kleinen Pfannküchlein sind wirklich lecker - nicht nur mit Ahornsirup, sondern auch mit Butter, Marmelade, Schokocreme, Honig, und, und, und...

Ich nehme allerdings nur 190 g Mehl und 2 TL Backpulver.

Außerdem ist es wichtig, den Teig nicht ganz glatt zu rühren, sprich einige Klümpchen zu lassen, sonst werden die Pancakes hart.

Wer sie richtig fluffig genießen will, kann außerdem die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und den Schaum unter die leicht klumpige Teigmasse heben.

tim
Lecker....

aber leider sehr gehaltvoll, will man sich an den Pancakes satt essen, sollte man das Rezept für 2 Personen planen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login