Homepage Rezepte Veganer Schoko-Schmarrn

Rezept Veganer Schoko-Schmarrn

Eine kleine Abwandlung des österreichischen Klassikers. Unser Kaiserschmarrn ist vegan und wird getoppt mit leckerer veganer Schlagcreme und Kirschsauce.

Rezeptinfos

unter 30 min
858 kcal
leicht
Portionsgröße

2-3

Zutaten

Portionsgröße: 2-3

Zum Ausbacken

Topping

  • 100 g vegane Schlagcreme
  • Kirschsauce
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao sowie eine Prise Salz in eine Schüssel geben und vermischen.
  2. Anschließend die Milch, geschmolzene Butter sowie Apfelessig dazugeben und alles mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Zum Ausbacken 1 EL Margarine in einer Pfanne zerlassen und den Teig in die Pfanne geben. Stocken lassen und anschließend mit einem Pfannenwender in mundgerechte Stücke zerpflücken
  4. Den zweiten EL Butter sowie den brauen Zucker dazugeben und den Schmarn noch ca. 5 Minuten ausbacken lassen.
  5. Fertigen Schmarrn etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
  6. Veganen Sahneersatz aufschlagen und auf den Schoko-Schmarrn geben. Mit Kirschsauce garnieren und am besten noch lauwarm genießen!
Rezept bewerten:
(0)