Rezept Vogerlsalat mit Speck und Nüssen

Am besten schmeckt er nach dem ersten Frost: Knackig frischer Feldsalat stimmt festlich und gibt den unltimativen Vitaminkick, wenn es draußen richtig kalt ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

200 g
kleinblättriger Feldsalat (Vogerlsalat)
2 EL
Weißweinessig
1 TL
scharfer Senf
1 EL
Walnussöl
1 EL
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Den Feldsalat gründlich waschen, dicke Wurzelenden abschneiden. Salat trockenschleudern. Räucherspeck ohne Schwarte klein würfeln oder in Streifen schneiden, in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze knusprig braten.

  2. 2.

    Die Walnusskerne grob hacken. Den Essig mit Senf, Salz, Pfeffer und beiden Ölsorten verquirlen. Die Vinaigrette, die Walnüsse und den Speck unter den Feldsalat heben und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login