Homepage Rezepte Walnussbusserl

Zutaten

200 g Walnusskerne
100 g weiße Schokolade
1 Prise Salz
200 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Rum
50 Oblaten (40 mm Ø)
50 g Edelbitter-Kuvertüre (70 % Kakao)

Rezept Walnussbusserl

In diese kleinen weißen runden Kugeln mit der feinen Schoko-Verzierung möchte man doch gleich reinbeißen! Für alle Walnuss- und Schokofans.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 50 Stück
  • 200 g Walnusskerne
  • 100 g weiße Schokolade
  • 3 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 50 Oblaten (40 mm Ø)
  • 50 g Edelbitter-Kuvertüre (70 % Kakao)

Zubereitung

  1. Walnusskerne grob hacken. Ohne Fett unter Rühren rösten, bis sie duften. Die Schokolade grob raspeln. Eiweiße mit Salz zu steifem Schnee schlagen. Puderzucker und Vanillezucker einrieseln lassen, Rum zugießen. Weiterschlagen, bis die Masse fest ist und glänzt.
  2. Backofen auf 140° vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Nüsse und Schokoraspel behutsam unter den Eischnee ziehen. Oblaten mit 1,5 cm Abstand aufs Blech legen.
  3. Mit 2 angefeuchteten Teelöffeln kleine Teighäufchen abnehmen und auf die Oblaten setzen. Im Ofen (Mitte, Umluft 120°) ca. 20 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  4. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. In ein Spritztütchen füllen und eine winzige Ecke abschneiden. Die Walnussbusserl mit feinen Linien verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login