Rezept Nuss-Küsschen

Der Nussteig wird zu kleinen Kugeln geformt, dann wird eine Mulde hineingedrückt, diese mit Kirschkonfitüre gefüllt und dann ab in den Ofen damit. Äußerst dekorativ!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 65 kcal

Zutaten

100 g
heller Rohrzucker
1 Prise
1
Ei
1
200 g
Dinkelmehl (Type 1050) + Mehl zum Arbeiten
1/2 TL Backpulver
1 TL
100 g
Kirschkonfitüre (ersatzweise Pflaumenmus)

Zubereitung

  1. 1.

    Butter mit Zucker, Salz, Ei und Eigelb schaumig schlagen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Haselnüsse und Zimt untermischen. Die Mehlmischung in Portionen unter die Eiercreme rühren, dann unterkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.

  2. 2.

    Die Konfitüre durch ein Sieb streichen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Jeweils 1 TL Teig abnehmen und mit bemehlten Händen zu Kugeln rollen. Leicht flach drücken und mit 2 cm Abstand aufs Blech legen.

  3. 3.

    Mit einem Kochlöffelstiel in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Die Konfitüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine feine Ecke abschneiden und die Mulden mit Konfitüre füllen. Die Küsschen im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 12-15 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login