Rezept Süße Piroggen

Die mit einer feinen Nussmasse gefüllten und mit einer Rum-Glasur überzogenen Piroggen schmecken köstlich zu Kaffee oder Tee - oder einfach mal so für zwischendurch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zutaten

1
Würfel Hefe (42 g)
1
Ei
1 EL
1 Msp.
1 Prise
80 g
flüssiger Honig
75 g
Korinthen
75 g
Puderzucker
1 EL
Rum

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl in eine Schüssel sieben, eine Vertiefung eindrücken. Hefe in der Milch auflösen. In die Vertiefung gießen. Mit Butter, Ei, Zucker und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Nüsse ohne Fett unter Rühren rösten, bis sie duften. Auf ein Küchentuch schütten und die Häutchen abreiben. Die Nüsse hacken. 2 Eiweiße mit Salz steif schlagen, dabei den Honig zugießen. Die Nüsse und Korinthen unterziehen. Den Teig durchkneten und in 4 Portionen teilen.

  3. 3.

    Backofen auf 180° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Teigportionen dünn ausrollen und Kreise (12 cm Ø) ausstechen. Je 1 TL Füllung in die Mitte setzen. Ränder mit Eiweiß bepinseln. Die Kreise zu Halbmonden zuklappen. Ränder mit einer Gabel andrücken. Aufs Blech legen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20-22 Min. backen. Puderzucker mit Rum verrühren und die heißen Piroggen damit überziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login