Rezept Wokgemüse mit Tempeh

Line

Tempeh stammt aus Indonesien und wird aus fermentierten Sojabohnen hergestellt. In Asien ist es als eiweiß- und ballaststoffreicher Garküchen-Snack sehr beliebt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tofu und Soja
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Rauten oder Würfel schneiden. Möhre schälen und längs in dünne Scheiben, dann quer in feine Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein schneiden. Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, Schale dünn abschneiden und in feine Streifen schneiden, den Saft auspressen. Die Chilischote waschen, entstielen und mit den Kernen in feine Ringe schneiden. Tempeh in dünne Scheiben schneiden, diese noch einmal quer halbieren.

  2. 2.

    Öl im Wok erhitzen. Tempeh darin bei starker Hitze von beiden Seiten in ingesamt 2-3 Min. knusprig braten, wieder herausnehmen. Gemüse im Fett in 3-4 Min. unter Rühren bissfest braten. Die Brühe und den Honig zugeben und aufkochen. Gemüse salzen und Tempeh wieder untermischen und erwärmen. Mit Koriander oder Basilikum bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login