Rezept Woknudeln

Dreierlei Schärfe von Ingwer, Chili und Frühlingszwiebel wird aufgefangen von sanften Nudeln. Sherry und Sojasauce sorgen für Würze.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 585 kcal

Zutaten

1 Stück
200 g
100 ml
Sherry
1 EL
brauner Zucker
4 EL
Sojasauce
1-2 TL
süßscharfe Chilisauce
5 EL
Erdnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Cashewkerne trocken rösten, hacken und beiseitestellen. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße fein hacken, das Grüne in Ringe schneiden. Chilischoten längs halbieren, die Trennwände und Samen entfernen. Die Hälften waschen und in schmale Streifen schneiden.

  3. 3.

    Möhren schälen und in 3 mm feine Stifte schneiden bzw. hobeln. Zucchino waschen, putzen und in 3 mm feine Streifen hobeln. Zuckerschoten waschen, schräg in 1 cm breite Streifen schneiden. Paprika waschen, vierteln, Trennwände und Samen entfernen, quer in feine Streifen schneiden.

  4. 4.

    Hähnchenfilet trocken tupfen, längs halbieren und in schmale Streifen schneiden. Sherry, Zucker, Soja- und Chilisauce mischen. 2 EL Erdnussöl im Wok erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Chili und das Weiße der Frühlingszwiebeln darin 2 Min. anbraten. An den Rand schieben, das Fleisch zugeben und 2-3 Min. unter Rühren braten, bis es leicht bräunt. Aus dem Wok nehmen, salzen und pfeffern, warm halten.

  1. 5.

    Im Wok 2 EL Erdnussöl erhitzen. Möhren, Zuckerschoten und Paprika darin 3 Min. unter Rühren braten. Zucchini zugeben, noch 1 Min. braten. Aus dem Wok nehmen. Leicht salzen. Das restliche Öl erhitzen, die Nudeln darin anbraten. Sherrymischung angießen. Gemüse und Fleisch zugeben, alles unter Rühren erwärmen. Mit Chili- und Sojasauce nach Belieben abschmecken, mit Cashewkernen bestreuen und sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login