Rezept Zitronenmangold mit Pinienkernen

Line

Mit Zitronensaft kommt der feine Geschmack des Mangold richtig zur Geltung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 190 kcal

Zutaten

1 kg
1 TL
Fenchelsamen
4 EL
Chilipulver

Zubereitung

  1. 1.

    Den Mangold waschen und abtropfen lassen. Die Blätter von den Stielen schneiden und grob hacken, die Stiele in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

  2. 2.

    Inzwischen die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, eine Hälfte auspressen. Die Fenchelsamen in einem Topf leicht anrösten, dann im Mörser andrücken. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten und auf einem Teller beiseitestellen.

  3. 3.

    Die Mangoldstiele im kochenden Wasser bei starker Hitze zugedeckt 2 Min. vorgaren, dann die Blätter dazugeben und in 1-2 Min. zusammenfallen lassen. Alles abgießen und gut abtropfen lassen, dann mit Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, den Fenchelsamen und dem Öl mischen und mit Salz und 1 Prise Chili abschmecken. Mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

donnakranowna
Toll zu Fisch!

Ein bisschen Parmesan-Späne drüber und dann gebratenen Fisch dazu. Lecker!

Toskanafan
Super, erinnert an Italien,,,

Einen wunderschönen Mangold hatte ich bekommen. Hatte die Stiele 2 Min., vorher ins Wasser gegeben, dann die Blätter dazugegeben, das dauerte etwas länger als weitere 2 Min., doch alles war richtig bissfest. Einfach genial die leichte Säure, dann die Pinienkerne, Parmesan und Fenchel gibt den letzten Schliff, einfach lecker.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login