Rezept Zitronenmelissesauce mit Lachs

Der zarte Lachs wird in einer cremigen Sauce mit Zitrone und Melisse pochiert und mit Spaghetti, Tagliatelle oder Linguine serviert. Prima Essen für liebe Gäste.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzschnelle Nudelsaucen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

250 ml
Fischfond (aus dem Glas)
2-3 gestrichene EL heller Saucenbinder
1 Prise
1 Msp.
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

Zubereitung

  1. 1.

    Das Lachsfilet abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen und in feine Streifen oder kleine Würfel schneiden.

  2. 2.

    Den Fischfond und die Crème fraîche in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Den Saucenbinder einrühren und bei schwacher Hitze 1-2 Min. köcheln lassen, bis die Sauce leicht sämig ist.

  3. 3.

    Den Lachs vorsichtig unter die Sauce heben und 2-3 Min. darin bei schwacher Hitze ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker, Zitronenschale und -saft abschmecken.

  4. 4.

    Die Zitronenmelisse waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen, in feine Streifen schneiden und untermischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login