Rezept Zwiebel-Speck-Paste

Dieser Aufstrich darf auf keinem Brotzeitbrett fehlen - ein wahrer Genuss mit einer frischen Scheibe Brot und einem kühlen Glas Bier.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Brot - 50 Aufstriche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Vom Speck die Schwarte abschneiden, den Speck in kleine Würfel schneiden und dabei auch die Knorpel entfernen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Bohnenkraut waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Zweigen abstreifen.

  2. 2.

    Das Öl erhitzen. Speck, Zwiebeln und Bohnenkraut darin 10-15 Min. unter Rühren bei schwacher Hitze dünsten.

  3. 3.

    Speckmischung leicht abkühlen lassen, dann im Mixer oder mit dem Pürierstab nur so fein zerkleinern, dass eine streichfähige Paste entsteht. Mit dem Senf, Salz, Pfeffer und dem Kümmel abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login