Rühr- und Spiegelei richtig zubereiten

Die beiden Frühstücksklassiker Rühr- und Spiegelei gehören bei den meisten am Morgen dazu. Wie Sie ein Rühr- und Spiegelei perfekt zubereiten, sehen Sie in unserem Video.

Video
1
Kommentare
küchengötter Redaktion

Rühr- und Spiegelei sind gern gesehene Gäste auf dem Esstisch. Denn beide sind ganz schnell zubereitet und wahre Verwandlungskünstler. Die Basis: frische Eier (mehr über Eier lesen Sie in unserer Warenkunde Eier).

Spiegelei zubereiten:

  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen
  • Spiegelei vorsichtig in eine Tasse aufschlagen (sodass das Eigelb nicht verletzt wird)
  • Wenig Fett in die Pfanne geben
  • Herdtemperatur auf mittlere bis 3/4-Hitze stellen (nicht zu heiß, sonst verbrennen die Ränder des Spiegeleis)
  • Erst Eiweiß, dann Eigelb vorsichtig in die Pfanne gleiten lassen
  • Ist das Spiegelei rundum gestockt, ist es fertig
  • Aus der Pfanne nehmen
  • Nach Belieben Spiegelei mit Salz und Pfeffer würzen

Lecker schmeckt ein Spiegelei zu Spinat und Kartoffeln, aber auch auf Brot (Strammer Max).

Rührei zubereiten:

  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen
  • Rührei in ein Schälchen schlagen
  • 1 Schuss Wasser oder Milch oder Sahne zugeben (um das Rührei aufzulockern), gut mit der Gabel verquirlen
  • Wenig Fett in die Pfanne geben
  • Herdtemperatur auf mittlere bis 3/4-Hitze stellen
  • Rührei in die Pfanne geben und sofort bewegen (hin- und herschieben, nicht rühren!)
  • Ist das Rührei rundum gestockt (so sehr, wie man das möchte), Rührei aus der Pfanne nehmen
  • Nach Belieben Rührei mit Salz und Pfeffer würzen

Wer mag, gibt Kräuter, Tomaten, Speck, Käse oder – sehr lecker! – Krabben zum Rührei. Hier eine kleine, feine Rührei-Rezepte-Auswahl:

 

 

 

 

Rühr- und Spiegelei richtig zubereiten
aldie
Zubereitung -- Rührei und Spiegelei

Ich habe mir gerade angesehen wie die Zubereitung der Speisen erfolgt  - toll ! - Ich habe im Verlauf meiner Tätigkeit oft pro Tag ca 200 bis 300 Eier aufgeschlagen und auch getrennt, aber ich wäre nie darauf gekommen die Eier mit dem Messer aufzuschlagen -- habe ich doch etwas gelernt -- Danke!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login