Icon GU-Rezept

Forelle Müllerin

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Braten, Für Zwei, Klassiker, Ohne Alkohol
Weil die Forellen vor dem Braten in Mehl gewendet werden, nennt man sie "Müllerin". Die Mehlkruste beschert aromatische Röstaromen.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Forelle Müllerin
 
 
 
2 junge Forellen (je etwa 250 g; küchenfertig vorbereitet), 1/2 Tasse Milch, Salz, Pfeffer, 3 EL Mehl, 100 g Butter, 1 Zitrone, 2 EL gehackte Petersilie
Schritt 1
Die Forellen vorsichtig waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Die Milch in eine passende Schale gießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellen zuerst in der gewürzten Milch und dann im Mehl wenden.
Schritt 2
Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Forellen darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten in 10 Min. goldbraun braten.
Schritt 3
Die Zitrone in Spalten schneiden. Die Petersilie unter die Bratbutter mischen und die Forellen mit den Zitronenspalten und der Petersilienbutter servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Forelle Müllerin

Zutaten
Anzahl Portionen
Für 2 Personen:
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
665 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Braten
Verschiedenes
Klassiker, Ohne Alkohol, Für Zwei
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Pfeffer-Zitronen-Öl
Bewertet mit 4 (1) - Kommentar schreiben
Deutschland
Pfeffer-Zitronen-Öl
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Marinaden, Sommer, Würzmittel
Bärlauch-Butter mit rosa Pfeffer
Bewertet mit 5 (3) - 2 Kommentare
Brotaufstrich, Brunch & Frühstück, Deutschland, Dips, Frühling, Hauptspeise
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Sie sind das Top-Basic für die letzten Kicks beim Kochen, Backen, Mixen. Die gelben Zitrusfrüchte sind die Allrounder in der Küche. mehr...
Die wahre Heimat des Brotes liegt in Europa, wo man es so hoch schätzt wie anderswo Reis, Mais oder Hirse. mehr...
Glatt oder kraus – die Petersilie passt fast immer und verfeinert zahlreiche Gerichte: nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch als Deko. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
forelle,zandervor 0 Sekunden
salbeischnapsvor 8 Sekunden
bärlauch-spätzlivor 8 Sekunden
brotgewürzvor 10 Sekunden