Leckere Erbsen-Rezepte – Christinas Top Five

Grüne Welle – im Sommer ist endlich Zeit für frische Erbsen. Ob Suppe, Salat oder Püree – ich habe tolle Rezepte für dich zusammengestellt.

0
Kommentare
Christina Blümel

Sie sind klein, rund und süß! Erbsen esse ich im Sommer am liebsten als Eintopf oder leichtes Süppchen. Was ist dein Favorit?

Wie du frische Erbsen richtig verabeitest liest du hier:
 

Erbsen richtig pulen

Wer frische Erbsen verarbeiten möchte, muss sie zuerst einmal aus ihrer Schale lösen, im Umgangston auch pulen genannt. Dafür die Schoten einfach an der Naht vorsichtig aufbrechen und die Erbsen herausstreichen. Wenn du Erbsen ganz pur genießen möchtest, brauchst du sie nur noch für circa 10 Minuten in kochendes Wasser geben. Dann können sie gegessen werden.

Kleiner Tipp: Wenn du eine Prise Zucker ins Kochwasser gibst, behalten sie ihre leuchtend grüne Farbe.
 

Wenn dir das zuviel Arbeit ist, kannst du natürlich auch auf TK-Erbsen zurückgreifen, die findest du in jedem gut sortierten Supermarkt. 

Noch mehr grüne Leckereien findest du bei unseren Erbsen-Rezepten.

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login