Homepage Rezepte 8-Kräuter-Sauce mit rosa Pfeffer

Zutaten

2 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter
50 ml trockener Weißwein
400 ml Geflügel- oder Gemüsefond
200 g Sahne
1 TL getrocknete rosa Pfefferbeeren
Meersalz, z. B. Fleur de Sel
Mörser
Pürierstab

Rezept 8-Kräuter-Sauce mit rosa Pfeffer

Man kann die Sauce auch vorbereiten. Dann erst kurz vor dem Servieren aufkochen und mit den Kräutern verfeinern.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Schalotte schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Vom Toastbrot die Rinde abschneiden (diese z. B. trocknen lassen und für Semmelbrösel in einer Küchenmaschine fein zerkleinern), das Brot in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Butter in einem kleinen Stieltopf (20 cm Ø) aufschäumen lassen, die Schalotte darin in ca. 2 Min. glasig dünsten. Mit Wein ablöschen, bei kleiner Hitze 1 Min. einkochen lassen. Den Fond dazugießen, aufkochen und offen 5 Min. köcheln lassen.
  3. Die Sahne dazugießen und in weiteren 4 Min. einkochen lassen. Die Brotwürfel einlegen und alles noch 4 Min. köcheln lassen.
  4. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Sauce mit dem Pürierstab schaumig aufmixen. Die rosa Pfefferbeeren im Mörser oder zwischen den Fingern grob zerreiben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern und 2 Prisen Pfefferbeeren verfeinern. Nicht mehr kochen lassen, da sie sonst ihren frischen Geschmack und ihre schöne Farbe verliert.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login