Homepage Rezepte Aal-Kartoffel-Topf

Rezept Aal-Kartoffel-Topf

Würziges aus Portugal: ein Fisch-Eintopf, der mit Schinkenspeck und Rotweinessig abgeschmeckt wird.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
660 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Aal in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Kräuter waschen, trocknen und hacken.
  2. Den Boden eines großen Topfes mit 1/2 EL Öl einreiben. Je 1/3 Zwiebeln, Kartoffeln, Aal und Knoblauch hineinschichen, darauf je 1 EL Minze und Petersilie, 1 Prise Safran, 1 Lorbeerblatt, 1 EL Öl, Salz und Pfeffer geben. Den Vorgang zweimal wiederholen. Die oberste Schicht bildet der Schinkenspeck.
  3. Alle Zutaten knapp mit Wasser bedecken und zugedeckt langsam zum Kochen bringen. Den Eintopf in 15-20 Min. gar kochen. Speck herausnehmen, mit 1 Prise Salz im Mörser zu einer Paste verarbeiten und mit dem Essig unter den Fischtopf rühren. Mit frischem Weißbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Super Rezept

Gestern habe ich es nachgekocht und die Gäste waren begeistert.

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login