Homepage Rezepte Arme Käse-Ritter mit fruchtigem Chutney

Rezept Arme Käse-Ritter mit fruchtigem Chutney

Arm kann man diese Ritter nicht nennen: gefüllt mit fließendem Käse und fruchtigem Chutney, in knuspriger Nusshülle gebacken - ein königlicher Schmaus.

Rezeptinfos

unter 30 min
685 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Käse mit Rinde in vier Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Cashewkerne fein hacken und mit den Semmelbröseln in einem Teller vermischen. 4 der Brotscheiben mit dem Käse belegen, dabei die Ränder frei lassen. Jeweils etwas Mangochutney und ein paar Frühlingszwiebelröllchen auf den Käse geben und die Käsebrote mit den restlichen Brotscheiben abdecken.
  2. Die Eier mit Milch, etwas Salz und Pfeffer in einer flachen Schale verrühren. Zuerst die Ränder der Brotscheiben kurz in die Eiermilch tauchen und fest zusammendrücken. Dann die gefüllten Brote nacheinander jeweils kurz in die Eiermilch legen, wenden und von der zweiten Seite die Eiermilch aufsaugen lassen. Anschließend die Brote in der Semmelbröselmischung wenden.
  3. In zwei weiten Pfannen das Öl erhitzen und jeweils 2 gefüllte Brote hineinlegen (wer nur eine Pfanne hat, brät die Brote nacheinander, das geht natürlich auch). Die Brote bei kleiner bis mittlerer Hitze in insgesamt 3-4 Min. von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten. Die Armen Ritter herausnehmen, auf einigen Lagen Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.
Rezept bewerten:
(2)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Arme-Leute-Essen: 17 leckere Rezepte unterschiedlicher Regionen

Arme-Leute-Essen: 17 leckere Rezepte unterschiedlicher Regionen

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

34 leckere Brotsalat-Rezepte

34 leckere Brotsalat-Rezepte