Homepage Rezepte Bandnudeln mit Lachssahne

Zutaten

400 g Lachsfilet
400 g Bandnudeln
100 ml Fischfond
125 g Sahne

Rezept Bandnudeln mit Lachssahne

Statt der Gartenkresse passen auch Schnittlauch oder Dill besonders gut in die Lachssahnesauce.

Rezeptinfos

unter 30 min
670 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Lachs waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. In mundgerechte Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen.
  2. Für die Nudeln etwa 4 l Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin nach Packungsangabe al dente kochen.
  3. Für die Sauce den Fischfond mit der Sahne erhitzen und cremig einkochen lassen. Die Lachswürfel in die Sauce geben und etwa 2 Min. darin ziehen lassen. Die Kresse vom Beet schneiden und bis auf einen kleinen Rest unter die Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Nudeln abgießen, vorsichtig mit der Lachssahne mischen und in vorgewärmte Teller verteilen. Mit der übrigen Kresse bestreut möglichst sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(14)

Rezeptkategorien