Homepage Rezepte Bayerischer Schweinebraten mit Kruste

Rezept Bayerischer Schweinebraten mit Kruste

Der Bayerische Wirtshaus-Klassiker fühlt sich mit Semmel- oder Kartoffelknödel und Krautsalat so richtig heimisch. Ein Bier dazu macht das Genießerglück vollkommen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
461 kcal
leicht

Für 6 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen:

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Schwarte des Schweinebratens mit einem scharfen Messer kreuzförmig leicht einschneiden. Rundum kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen.
  2. Den Braten mit der Schwarte nach unten in einen Schmortopf legen, etwas heißes Wasser angießen und mit dem Kümmel bestreuen. Die Tomaten waschen und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch dazulegen. Im Ofen (Mitte) 20 Min. braten.
  3. Den Braten umdrehen und das Bier zugießen. 1 Std. 30 Min. weiterbraten, zwischendurch öfter mit der Biersauce begießen, damit die Schwarte knusprig wird.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login