Homepage Rezepte Schweinebraten mit Bier

Zutaten

1 TL edelsüßes Paprikapulver
200 g Zwiebeln
1/2 Bund Petersilie
1/4 l dunkles Bier
1/8 l Fleisch- oder Gemüsebrühe

Rezept Schweinebraten mit Bier

Zum bayerischen Klassiker passen Kartoffel- oder Brezenknödel. Der Braten gelingt aus Fleisch mit hohem Fettanteil am besten!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
555 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Schweinebraten rundherum mit Salz und Pfeffer, dem Kümmel und dem Paprikapulver einreiben. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen (auch schon jetzt einschalten: Umluft 200 Grad).
  2. Zwiebeln schälen und in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Sellerie schälen und in etwa 1/2 cm breite und dicke Streifen schneiden. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Alles mit Salz und Pfeffer mischen und in einem Bräter verteilen, das Fleisch daraufsetzen.
  3. Bräter in den Ofen (Mitte) schieben und das Fleisch etwa 15 Minuten braten. Dann das Bier und die Brühe angießen. Die Temperatur auf 190 Grad reduzieren (Umluft 170 Grad) und den Braten noch etwa 2 Stunden garen, bis er schön gebräunt ist. Zwischendurch ab und zu mit der Biermischung beschöpfen.
  4. Den Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Bratensaft durch ein Sieb gießen und das Gemüse gut ausdrücken. Bratensaft abschmecken und zum Schweinebraten servieren. Wer mag, stellt auch noch das Gemüse mit auf den Tisch.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kochen mit Bier: 40 rustikale Rezepte

Kochen mit Bier: 40 rustikale Rezepte

17 unwiderstehliche Schweinesteak-Rezepte

17 unwiderstehliche Schweinesteak-Rezepte

Die besten Rinderbraten Rezepte

Die besten Rinderbraten Rezepte

Login