Homepage Rezepte bayrisches Gewürzbrot

Zutaten

250 g Weizenvollkornmehl
250 g Roggenschrot
1 Pck. Sauerteigextrakt
1 Pck. Trockenhefe
340 ml lauwarmes Wasser
1 TL Koriander gemahlen
1 TL Fenchelsamel
1 TL Anissamen
1 TL Kümmelsamen
1,5 TL Salz

Rezept bayrisches Gewürzbrot

leckeres würziges Mischbrot

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 250 g Roggenschrot
  • 1 Pck. Sauerteigextrakt
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 340 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Fenchelsamel
  • 1 TL Anissamen
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1,5 TL Salz

Zubereitung

  1. Das Weizenvollkornmehl das Roggenschrot mit der Trockenhefe und dem Sauerteigextrakt mischen, die Fenchel-, Anis- und Kümmelsamen, Salz und Koriander dazugeben und alles ca. 5 Minuten mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich vergrößert
    hat, dann noch mal mit den Händen durchkneten und daraus ein Brot formen.
    Ein Backblech einfetten, das Brot darauf legen, abdecken
    und nochmals an einem warmen Ort gehen lassen.
    Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  3. Den Teig mit Wasser bestreichen, mit Mehl bestäuben und auf
    mittlerer Schiene ca. 10 min. bei 200°C backen, anschließend die Temperatur auf 180°C reduzieren und das Brot für weitere 45 min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login