Rezept Blumenkohl-Brokkoli-Rohkost

Frühlingsfrisch erfreut dieser Salat das Genießerherz. Die gerösteten Hanfsamen crunchen mit Brokkoli- und Blumenkohlröschen um die Wette.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zutaten

3 EL
weißer Aceto balsamico
5 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Dressing Joghurt, Essig und Öl verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Blumenkohl und Brokkoli waschen und putzen. In Röschen teilen, diese in feine Scheiben schneiden und anschließend grob hacken. Das Dressing über die Blumenkohl-Brokkoli-Mischung gießen, gründlich vermischen und 15 Min. durchziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Stielansätze und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Die Salatblätter waschen und trockenschleudern. Hanfsamen in einer Pfanne kurz trocken anrösten.

  3. 3.

    8 Salatblätter klein zupfen und mit den Hanfsamen, dem Schnittlauch und den Tomaten unter den Salat heben. Nochmals abschmecken und in Schälchen oder in einer Schüssel auf den übrigen Salatblättern anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

küchengötter
Wer sagt, dass...

... Rohkost immer langweilig schmecken muss? Probieren Sie doch einfach mal dieses Rezept und lassen Sie sich überraschen: er schmeckt nicht nur hervorragend sondern zaubert auch noch Farbe auf Ihren Esstisch! Und wenn Sie noch Paprika in Ihrem Garten oder Kühlschrank finden: immer her damit!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login