Homepage Rezepte Blumenkohl mit Ei und Bröseln

Rezept Blumenkohl mit Ei und Bröseln

Der Blumenkohl mit Eier-Brösel-Haube macht sich gut zu Gulasch oder Rinderbraten. In der Spargelsaison kommen statt des Kohls die weißen Edelstangen unter die Haube.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Eier wie beim Grundrezept beschrieben hart kochen, pellen und grob hacken. Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.
  2. Den Blumenkohl in Salzwasser in ca. 10 Min. bissfest blanchieren. Inzwischen die Butter erhitzen, die Semmelbrösel darin ca. 2 Min. anrösten. Petersilie und Eier untermischen, mit Salz, Pfeffer und 1 Msp. Muskat würzen.
  3. Blumenkohl mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, auf Tellern anrichten und die Eier darüber verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login