Homepage Rezepte Bulgursalat mit Zuckerschoten

Rezept Bulgursalat mit Zuckerschoten

Die Zuckerschoten adeln den Bulgur und machen daraus eine feine Beilage.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 40 MIN.

Zubereitung

  1. Die Brühe aufkochen, Bulgur einstreuen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. quellen lassen. Inzwischen die Zuckerschoten waschen, putzen, schräg halbieren und in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren. Abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Spitzpaprika halbieren, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 1/2 cm dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter grob hacken.
  2. Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Schale fein abreiben und unter den Bulgur mischen. Bulgur abkühlen lassen.
  3. Die Zitrone auspressen, 3-4 EL Saft mit Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Zuckerschoten, Paprika und Frühlingszwiebeln in der Sauce wenden. Abgekühlten Bulgur und die Petersilie untermischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit scharfem Joghurt (unten) servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login