Rezept Frühlingssalat mit Zuckerschoten und Pistazien-Minz-Dressing

Süßlich knackige Zuckerschoten treffen auf zarte Salatherzen, herzhafte Frühlingszwiebeln und frische Minze. Feine Pistazienkerne vollenden die »Symphonie in Grün«.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 265 kcal

Zutaten

1/2 Bund
1 TL
Dijonsenf
5 EL
mildes Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zuckerschoten putzen und waschen. Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Zuckerschoten im Ganzen darin etwa 2 Min. blanchieren. Abgießen und eiskalt abschrecken.

  2. 2.

    Die Minze abbrausen und trocken tupfen, einige Blättchen ganz lassen, den Rest hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Blätter der Kopfsalatherzen ablösen, waschen und trocken schleudern.

  3. 3.

    Vier Salatschalen mit den Salatblättern auslegen. Die Zuckerschoten darauf verteilen, die Zwiebelringe und die gehackte Minze darüberstreuen.

  4. 4.

    Für das Dressing die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. 1 TL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Zitronensaft mit Sirup, Senf, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Nach und nach das Olivenöl unterschlagen. Die Pistazien hacken und untermischen.

  1. 5.

    Das Dressing über dem Salat verteilen. Mit Minze garnieren und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login