Homepage Rezepte Buttercremetorte So macht Golfen Spaß

Rezept Buttercremetorte So macht Golfen Spaß

Hier kommt das Tortenhighlight mit rotem und weißem Fondant und feiner Buttercreme für alle Golffans und Rasenliebhaber: Die Golfbälle können gleich mitgenascht werden - so macht Sport richtig Spaß.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
900 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Torte (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Torte (12 Stücke)

Für die Deko:

Für den Teig:

Für die Buttercreme:

Außerdem:

  • Cake-Pop-Stiele
  • Pinsel
  • Springform (25 cm Ø)
  • Butter für die Form
  • Spritzbeutel mit Lochtülle (8 mm Ø)
  • Spritzbeutel mit Grastülle (10 mm Ø)
  • Kreisausstecher (5 cm Ø)

Zubereitung

  1. Für die Deko den roten Fondant weich kneten, ausrollen und einen Wimpel ausschneiden. Den Wimpel auf den Cake-Pop-Stiel stecken und trocknen lassen. Den weißen Fondant weich kneten und daraus eine golfballgroße Kugel formen. Für den »Golfball-Look« mit dem Stiel des Pinsels in regelmäßigen Abständen kleine Vertiefungen ins Fondant drücken.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Für den Teig Butter, Salz, Zucker und Vanilleextrakt cremig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl und Backpulver darübersieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Ofen (Mitte) 55-60 Min. backen. Herausnehmen, leicht abgekühlt aus der Form lösen und ganz auskühlen lassen. Den Kuchen danach begradigen, den abgeschnittenen Teil fein zerkrümeln und beiseitestellen.
  3. Für die Buttercreme die Butter in einer Schüssel cremig rühren. Den Puderzucker nach und nach darübersieben und unterrühren, bis eine streichfeste Creme entsteht. Die Buttercreme dritteln und ein Drittel mit Lebensmittelfarbe dunkelgrün, die restlichen beiden Drittel hellgrün einfärben. Die hellgrüne Creme in den Spritzbeutel mit Lochtülle, die dunkelgrüne Creme in den Spritzbeutel mit Grastülle füllen. Die Torte rundum glatt mit der hellgrünen Buttercreme einspritzen und glatt streichen. Die Torte ca. 1 Std. kalt stellen.
  4. Danach mit dem Ausstecher auf der Tortenoberfläche einen Kreis anzeichnen und die Buttercreme im Kreisinneren entfernen. Den Kreisrand mit einem kleinen Messer gerade nachziehen und die Vertiefung mit den Kuchenbröseln füllen. Die Tortenoberfläche mit dunkelgrünen Buttercremetupfen für das Gras bedecken. Das Fähnchen am Rand des Sandlochs in die Kuchenbrösel stecken und den Fondantgolfball vor dem Loch ins Buttercremegras setzen.
Rezept bewerten:
(0)