Rezept Chicken Adobo

Philippinisches Gericht: Hühnchen in pikanter Sauce mit gaaaaaanz viel Knoblauch

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1-1,3 kg
Hühnchen (Schenkel mit Knochen und Haut)
2 cups
1 cup
Sojasauce
2 cups
1
Zwiebel
1 TL
schwarze Pfefferkörner
2 TL
Speisestärke
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Hühnchen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln.

  2. 2.

    Wer Zeit hat: Hühnchen in eine Gefriertüte geben und Knoblauch, Zwiebelwürfel, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Sojasauce, Essig hinzugeben und gut verschließen. Über Nacht einlegen. Dann alles in den Kochtopf geben, Wasser hinzugeben und ca. 45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach ca. 20-25 Minuten Hühnchen wenden.

  3. 3.

    Wer keine Zeit hat: In etwas Öl Knoblauch und Zwiebeln anbraten, dann mit Essig, Sojasauce und Wasser ablöschen. Hühnchen und restliche Zutaten (nicht die Speisestärke!) hinzugeben und alles 45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach ca. 20-25 Minuten Hünchen wenden.

  4. 4.

    Hähnchenteile herausnehmen (ich trenne das Fleisch jetzt von den Knochen, da ich das Fleisch so besser genießen kann). Stärke in einer kleinen Schüssel mit ca. 1-2 TL Wasser anrühren. Dann in die Sauce geben, umrühren und nochmals aufkochen, damit die Sauce etwas sämiger wird.
    Hühnchenteile wieder in die Sauce geben, kurz aufkochen lassen und dann mit Reis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login